Reisen & Genießen

Die schönsten Wellness-Hotels

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

 

Eines vorweg: In der heutigen Zeit ist der Wellnessurlaub viel mehr als Entspannung und Ruhe. Es liegt im Trend, das Außergewöhnliche erleben zu wollen. Freizeitrevue.de und die Experten von Health and Spa aus Österreich machten sich für Sie mal auf die Suche nach einzigartigen Verwöhnprogrammen.

 

1) Hotel „Balance“

Fotos: Hotel „Balance“

Der Trend, dass eigentlich auch Ernährung schon Spa ist, spiegelt sich im Hotel Balance in Pörtschach am Wörthersee wider. Die Gastgeberin Andrea Grossmann ist Autorin mehrerer Kochbücher und durch ein speziell entwickeltes Anti-Reflux-Ernährungskonzept können diese weitverbreiteten Beschwerden auf ganz natürlichem Weg gelindert oder behoben werden. Ihre Erkenntnisse gibt sie in Form von Workshops und Kochkursen in ihrer eigenen Kochschule an die Hotelgäste weiter – so wird ihnen  nachhaltig geholfen. Individuell auf die Ernährungswünsche der Gäste eingehen? Längst kein Trend mehr, sondern eine Selbstverständlichkeit.

 

2) „Almwellness-Resort Tuffbad“

Fotos: „Almwellness-Resort-Tuffbad“

Das Almwellness-Resort-Tuffbad liegt idyllisch auf 1260 Metern Seehöhe in einzigartiger Alleinlage im „naturbelassenstem Tal Europas“. Gekocht wird bioregional mit „Slow Food“ Produkten. Das Resort verfügt exklusiv über eine eigene, staatlich anerkannte Mineralwasserquelle. Seine Reinheit und die heilsamen Eigenschaften des über Jahrtausende mineralisch angereicherten Wassers waren schon lange bekannt und sind seit 1972 auch amtlich bestätigt. Zu zweit können Sie auch wie früher ein Bierbadl oder ein Heubad nehmen. Zurück zum Ursprung, denn Regionalität und Authentizität stehen am Wunschzettel vieler Gäste.

 

3) Wellness-Hotel „Der Löwe“

Fotos: Wellnesshotel „Der Löwe“

Viele Hoteliers entscheiden sich, ob Sie Familien- & Kinderurlaube oder  reine „Adults only“-Urlaube anbieten. Den Puls der Zeit hat hingegen das Hotel Der Löwe erkannt. Mit seinem Adults only-Spa „Leonarium“ werden höchste Wellness-Ansprüche über den Dächern von Leogang erfüllt. Eine exklusive Welt der Ruhe, Entspannung, Vitalität und Schönheit begeistert die Erwachsenen. Trotzdem schafft es das Hotel, dass auch Kinder nicht zu kurz kommen: Neben dem Adults only Spa gibt es auch einen Family SPA. Hier dürfen sich Kinder austoben und sich wohlfühlen, ohne sich Gedanken zu machen,  ob sich Gäste gestört fühlen.

 

4) „Alpin Life Resort Lürzerhof“

Fotos: Alpin Life Resort Lürzerhof

Die Salzburger Herzlichkeit, lang bewährte, echte Tradition und die private Atmosphäre sind das berühmte Trio, welches das Alpin Life Resort Lürzerhof so beliebt macht. Schließlich kümmert sich die Familie Habersatter persönlich um die Anliegen und Wünsche der Gäste und kommt bei Wanderungen mit, um selbst die schönsten Plätze der Umgebung zu zeigen. Seit August 2016 erstrahlt der Lürzerhof in neuem Glanz, ganz nach dem neuen Schlagwort „Social Wellness.“ Das Erlebnis-Atrium  bietet eine Schau- & Schnapsbrennerei an, die zum gemeinsamen Verweilen und Plaudern einlädt. Die moderne Bowlingbahn begeistert ebenfalls verschiedenste Gäste und lädt groß und klein zum kollektiven Spielen ein. Hier sammeln Sie gemeinsame und unvergessliche Urlaubseindrücke und fühlen sich bei der familiären Atmosphäre trotzdem wie zu Hause.

 

5) „Gesundhotel Bad Reuthe“

Fotos: „Gesundhotel Bad Reuthe“

Wer im Gesundhotel Bad Reuthe urlaubt, besucht ein Hotel, das sich auf das heilsame Naturmoor spezialisiert hat. Die Bäder und Packungen mit frischem Moor wirken besonders gut auf Rücken und Gelenke. Ausgebildete Therapeuten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wirklich einzigartig ist, dass das Moor direkt neben dem Hotel frisch gestochen wird. Das Hotel bietet darüber hinaus ein vielseitiges Angebot für Gesundheit und Wellness an: Ein Thermenbad mit drei Innenbädern, Gartenpool und eine Sauna-Wellness-Welt im modernsten Design. Hier erwarten Sie hohe medizinische Kompetenz gepaart mit absolutem Wohlfühl-Ambiente und eine herrliche Natur mitten in den Bergen.

 

Hier liegen die 10 Hotels. Klicken Sie einfach auf die blauen Icons und dann auf das sich öffnende Foto. Kurze Videos entführen Sie in die Hotels. Ihre FREIZEIT REVUE wünscht viel Vergnügen

Interaktive Karte: Corinna Baier / Rolf Esch

 

6) „Wellness- & Ayurveda-Hotel Paierl“

Fotos: Bernhard Bergmann

Steirischer Thermengenuss, asiatische Verwöhnmomente und authentisches Ayurveda in einem? Das geht, denn die Experten des  Wellness- & Ayurveda-Hotels Paierl in Bad Waltersdorf sorgen mit exklusiven Kuren und fernöstlichen Wohlfühl-Massagen für Entspannung und Erholung. Mit „Paierls SleepWell by SAMINA“ bietet das Hotel einen besonderen Schlaf-Schwerpunkt, um seine Gäste zu verwöhnen. Ayurveda-Spezialisten aus Kerala in Indien begleiten und unterstützen Sie während einer Ayurvedakur und Yogaprogramme runden das ganzheitliche Angebot ab. Der Wunsch, sich anhand asiatischer Gesundheits- und Entspannungslehren auf die Reise zu sich selbst zu begeben, boomt wie nie zu vor.

 

7) Wellness-Hotel „Höflehner“

Fotos: Wellness-Hotel „Höflehner“

Das Hotel Höflehner in Haus im Ennstal begeistert mit dem 3.000 Quadratmeter großen Premium Alpin SPA mit Innen- und Außenpool, Almsaunadorf, Naturteich, Olympiaschwimmbecken, Panorama-Schwebe-Whirlpool und vielem mehr. Sie erkunden hier bei geführten Wanderungen und Bike-Touren das umliegende Naturparadies Schladming-Dachsteins oder entdecken im Yogahaus neue Perspektiven. Kulinarisch werden Sie mit Köstlichkeiten aus der trendigen Nature- & Freestyle Kitchen verwöhnt. Das Natürliche erleben und auf Luxus trotzdem nicht verzichten? Diesem Bedürfnis der Gäste kommt das  Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S in Perfektion nach.

 

8) „Almwellness Hotel Pierer“

Fotos: „Almwellness Hotel Pierer“

Ausgezeichnete AlmWellness, stylisch-gemütliches AlmDesign, haubengekrönter AlmGenuss sowie die herrliche Lage inmitten des Naturparks Almenland versprechen den Gäste vom Almwellness Hotel Pierer eine unvergessliche Auszeit auf der steirischen Teichalm. Ein besonderes Highlight ist das vielfältige Massage- und Beautyangebot mit hochwertigen Kräutern sowie selbstgemachten Ölen aus dem Almenland. Hotelgäste buchen am liebsten die Kräuterstempelmassage für ein außergewöhnliches Duft- und Entspannungserlebnis. Hier fühlen wir uns zurückversetzt in unsere Kindheit, denken an die Unbeschwertheit von Heidi und Peter und träumen von der Heimat. Wie früher die Kraft der Kräuter nutzen, das einmalige Almflair erleben und trotzdem auf 4-Sterne-Niveau den Urlaub genießen – ach wie schön und nachhaltig kann ein Luxusurlaub denn sein?

 

9) Hotel „Sonnenhof“

Fotos: Hotel „Sonnenhof“/Moritz Hoffmann

Wer urlaubt, möchte etwas Neues kennenlernen und Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Der Gewölbekeller im Tiroler Hotel Sonnenhof ist ohne Frage einzigartig. Auch anspruchsvolle Weinkenner sind hier an der richtigen Adresse. Über 750 Weine aus den besten Weinkellern Österreichs und den ursprünglichen Châteaus aus den renommiertesten Weingebieten Frankreichs, schmücken die roh gelassenen Backstein-Wände des Kellers und schlummern ihrer Reife sowie dem Genuss der Besucher entgegen. Mit neuem Wissen aus dem entspannten Wellnessurlaub zurückkehren und seinen Freunden viel zu  erzählen zu haben – das ist hier möglich: Die wöchentliche Themenweinverkostung gewährt in stilvoller Atmosphäre faszinierende Einblicke in die Welt von „Blume" und „Bouquet".

 

10) „Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr“

Fotos: „Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr“

Liegen, Ruhe und Entspannung? Wunderschön. Wer es jedoch auch aktiver haben möchte, sollte seinen nächsten Urlaub im Aktiv- und Wellneshotel Gutjahr in Abtenau buchen. Selten kann man bei einem Wellnessurlaub so viele verschiedene Aktivitäten durchführen. Skifahren, Langlauf, Wandern, Mountain- oder E-biken – das Naturparadies bietet viele Möglichkeiten an, etwas Besonderes zu erleben. Angebote um sich aktiv in der Natur zu bewegen – Gäste sehnen sich oft danach  sich richtig auszupowern und sich am Abend trotzdem auf der Liege ausruhen zu können – sind natürlich nicht mehr wegzudenken. Unbedingt probieren:  Einzigartig ist der Strandkorb mit frischem Brot aus dem Brotbackofen und voller frischen regionalen Bauernprodukten – genießbar nach der Rad- oder Wandertour auf der Picknickdecke direkt auf der Gutjahr Alm.

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren